Anmelden Presse

Username

Passwort

Angemeldet bleiben
Login vergessen?

Neu-Registrierung: polyfilm@polyfilm.at

Wildes Land - Die Rückkehr der Natur

OT: Wilding
David Allen | GB 2023 | 75 min
Mit: Matthew Collyer, Rhiannon Neads, Isabella Tree
Kinostart: 18.10.2024

WILDES LAND – DIE RÜCKKEHR DER NATUR ist eine großartige dokumentarische Erzählung ein junges britisches Paar, das gegen viele Widerstände seine Farm der Natur zurückgibt. Es sind die Anfänge eines großen Experiments, das zu einem der bedeutendsten Renaturierungs-Projekte Europas wird.

Basierend auf dem gleichnamigen Bestseller von Isabella Tree erzählt der beeindruckende Film eine unglaubliche aber wahre Geschichte von der Rückkehr der Natur – und wurde in den britischen Kinos zu einem Überraschungserfolg.

Trailer OV (OmU & DF demnächst):

Das jungen Paar Isabella Tree und Charlie Burrell erbt in den 1980er Jahren das Landgut Knepp in Südengland – ein heruntergekommenes, 400 Jahre altes Anwesen. Ende der 1990er Jahre müssen sie den Tatsachen ins Auge sehen: Der Landwirtschaftsbetrieb ist nicht profitabel und sie haben 1,5 Millionen Pfund Schulden. Das Land liegt brach, der Boden besteht nur noch aus unfruchtbarer Erde und die Artenvielfalt schwindet. Isabella und Charlie kämpfen gegen fest eingefahrene Traditionen und wagen den Schritt, das Schicksal ihrer Farm in die Hände der Natur zu legen und ein ambitioniertes Renaturierungs-Projekt zu starten, das von europäischen Ökologen wie Frans Vera inspiriert wurde.

Sie reißen Zäune ein, hoffen das Wachstum des Mykorrhiza-Pilzes tief in der Erde wieder ankurbeln zu können, lassen das Land verwildern und vertrauen bei der Regeneration auf einen bunten Mix aus domestizierten und wilden Tieren. Mit der Zeit erneuert sich der Boden und auf wundersame Weise kehren seltene Arten zurück. Es ist eine Transformation, die weit über das hinausgeht, wovon irgendjemand hätte träumen können. Eigentliche Stars des Films sind dann auch nicht die beiden Menschen, sondern die vielen Tiere, die auf dem Gut Knepp auftauchen: kleine Tamworth-Schweinchen, die frei herumlaufen dürfen (am Ende sogar bis zum Meer!), Exmoor-Ponys, Biber, die das Wasser neu verteilen, Turteltauben, Großen Schillerfalter und Weißstörche, die erstmals seit 600 Jahren wieder über Großbritannien fliegen.

WILDES LAND – DIE RÜCKKEHR DER NATUR ist ein herzerwärmendes, bewegendes Kinoereignis, das die unglaubliche Schönheit der Natur in intimen, detailreichen Aufnahmen des Regisseurs und fünffachen Emmy Award Gewinners David Allen und der mehrfach mit BAFTA und Emmy Award ausgezeichneten Kameramänner Tim Cragg und Simon de Glanville einfängt.

»Wundervoll. Eine inspirierende, wahre Geschichte, die zeigt wie wir die Natur wiederbeleben und die Hoffnung zurückbringen können.« The Guardian

»Die Natur heilt in dieser seelenstärkenden, hoffnungsvollen Ode an die britische Countryside.« Time Out