neu im Verleih


FREE SOLO

Von Jimmy Chin, Elizabeth Chai Vasarhelyi

Ausgezeichnet mit dem Oscar® 2019 als bester Dokumentarfilm und ein sensationeller Publikumserfolg in den amerikanischen Kinos.

Ultimatives Risiko, absolute Selbstkontrolle. Im Alleingang, ohne Seil und ohne Sicherung bezwingt Free-Solo Kletterer Alex Honnold den El Capitan.



ab 21.
März
2019

Materialien


BIRDS OF PASSAGE

(Pájaros de verano)

Von Ciro Guerra, Cristina Gallego
Mit Carmiña Martínez, Natalia Reyes, José Acosta, Jhon Narváez u.a.

Magisches Kino aus Südamerika und Oscar®-shortlisted: 
Der neue Film von den Machern von "Der Schamane und die Schlange" ist ein kraftvolles und poetisches Kinoepos - "Wie der indigene Pate" (The Hollywood Reporter).

Kolumbien 1968: Lange bevor der Name Pablo Escobar in aller Munde ist, legt eine Familie des matriarchalisch geprägten Wayuu-Stammes den Grundstein für den Drogenhandel, für den das Land später so berühmt-berüchtigt werden wird.



ab 5.
April
2019
Materialien


INLAND

Von Ulli Gladik
 
Viele Menschen wenden sich rechtspopulistischen Parteien zu - dieser Film porträtiert drei dieser Menschen.

Der neue Film von Ulli Gladik ("Global Shopping Village")

„Ein tiefer Blick in die Seele der Enttäuschten“ Kleine Zeitung

"Große Kunst und ein Highlight der Diagonale“ FM4



Gefördert von:






ab 3.
Mai


AYKA

Von Sergey Dvortsevoy
  Mit Samal Yeslyamova, Aleksandr Zlatopolskiy u.a.

Beste Darstellerin in Cannes und Oscar®-shortlisted: Intensives Kino von Sergey Dvortsevoy ("Tulpan") mit einer unglaublich starken Frauenfigur.

Ayka, eine junge Kirgisin, lebt illegal in Moskau. Unter dem gnadenlosen Druck, Geld aufzutreiben, um ihre Schulden zu begleichen, will Ayka auch noch die letzte Grenze überschreiten. Sie muss sich einer existentiellen Entscheidung stellen...




ab
24.
Mai
2019
Materialien


HIGH LIFE

Von Claire Denis
Mit Robert Pattinson, Juliette Binoche, André Benjamin, Mia Goth u.a.

"Orgasmische Brillanz im Weltall" (The Guardian): der neue Film von Claire Denis ist "ein einzigartiges, schwarzes Juwel" (Filmstarts.de)

Monte und seine Tochter Willow sind die beiden letzten Überlebenden der Crew eines Raumschiffs und nähern sich in völliger Isolation ihrem letzten unausweichlichen Ziel: Einem schwarzen Loch und damit auch dem Ende von Zeit und Raum


Öst. Kinostart gefördert von Creative Europe Media der EU



ab 30.
Mai
2019
Materialien


PAARTHERAPIE FÜR LIEBENDE
(Terapia di coppia per amanti)

Von Alessio Maria Federici
Mit Ambra Angiolini, Pietro Sermonti, Sergio Rubini, Franco Branciaroli u.a.

 Eine schwungvolle italienische Screwball-Komödie voller Wortwitz und Situationskomik über die Fallstricke der Liebe.


Öst. Kinostart gefördert von Creative Europe Media der EU



ab 7.
Juni


ZU JEDER ZEIT

(De Chaque Instant)

Von Nicolas Philibert

Aufmerksam, warmherzig und kunterbunt wie das Leben - so könnte die Überschrift lauten zum Werk des französischen Dokumentaristen Nicolas Philibert, der mit SEIN UND HABEN (2007) auch in deutschen Kinos erfolgreich war. Diesmal geht es nicht in eine Dorfschule, sondern in ein Krankenhaus bei Paris.



ab 14.
Juni
2019
Materialien


BURNING

(Beoning)

Von Chang-dong Lee
  Mit Yoo Ah-In, Steven Yeun, Jeon Jong-seo u.a.

"Ein unfassbar fesselndes Meisterwerk" (BFI)
Oscar®-shortlisted als bester fremdsprachiger FIlm und als bester asiatischer Film des Jahres ausgezeichnet - nach einer Kurzgeschichte von Haruki Murakami.

Der Film entwickelt eine Spannung, der man sich ebenso wenig entziehen kann, wie der beeindruckenden Präsenz der Darsteller.



ab 20.
Juni
2019
Materialien


NONNA MIA!

(Metti la nonna in freezer)

Von Giancarlo Fontana, Giuseppe Stasi
  Mit Miriam Leone, Fabio De Luigi, Barbara Bouchet u.a.

Nominiert vom Verband der italienischen Filmkritiker als beste italienische Komödie des Jahres.

Die junge Kunstrestauratorin Claudia kommt nur mit Hilfe der monatlichen Rente ihrer geliebten Großmutter über die Runden. Als diese jedoch unerwartet stirbt, droht Claudia der Bankrott. Doch dann kommt die rettende Idee: Statt ins Grab kommt der Leichnam der Großmutter einfach in die Gefriertruhe und so nehmen die Turbulenzen ihren Lauf…



ab 28.
Juni
2019
Materialien


DER PALAST DES POSTBOTEN
Eine unglaublich wahre Geschichte
(L'Incroyable histoire du Facteur Cheval)

Von Nils Tavernier
  Mit Jacques Gamblin, Laetitia Casta, Aurélien Wiik u.a.

Die unglaubliche und wahre Geschichte des Postboten Cheval, der aus Liebe einen phantastischen Palast baut.


Öst. Kinostart gefördert von Creative Europe Media der EU



ab 2. August 2019
Materialien


THE BOY 2
(Brahms: The Boy II)

Von William Brent Bell
  Mit Katie Holmes, Rupert Friend, Christopher Convery u.a.

Die Fortsetzung zum Kultfilm THE BOY: die unheimliche Porzellanpuppe Brahms kehrt zurück!

 Nachdem eine junge Familie in die Heelshire Mansion einzieht, findet ihr jüngster Sohn bald einen neuen Freund. Als die Eltern entdecken, dass es sich bei dem Spielgefährten um eine lebensechte Puppe namens Brahms handelt, sind sie skeptisch…



ab 8. August 2019
Materialien


DER UNVERHOFFTE CHARME DES GELDES

(La Chute de l'Empire américain)

Von Denys Arcand
  Mit Maxim Roy, Vincent Leclerc, Rémy Girard, Maripier Morin, Claude Legult u.a.

Der neue Film von Denys Arcand ist eine intelligente Komödie, die großen Spaß macht und auf berührende Weise zeigt, welche Werte wirklich wichtig sind.

"Eine ebenso sardonische wie erfrischende Komödie" (Variety)



ab 9. August 2019
Materialien


LA PARANZA DEI BAMBINI

Von Claudio Giovannesi
Mit Francesco Di Napoli, Viviana Aprea u.a.

Nach dem gleichnamigen Roman von
Roberto Saviano ("Gomorrha")
 
Ausgezeichnet mit dem Silbernen Bären für das beste Drehbuch

Der Film erzählt die Geschichte einer Gruppe Heranwachsender, die zwar der bürgerlichen Mittelschicht entstammt, aber aufgrund ihrer Faszination für die sie umgebende Gewalt zu einer leichten Beute für die Mafia-Clans wird.


Öst. Kinostart gefördert von Creative Europe Media der EU



ab 30.
August
2019
Materialien


DER HONIGGARTEN

Das Geheimnis der Bienen
(Tell It to the Bees)

Von Annabel Jankel
Mit Anna Paquin, Holliday Grainger, Gregor Selkirk u.a.

Erzählt vom Mut, trotz gesellschaftlicher Ablehung für die Liebe zu kämpfen - nach dem gleichnamigen Roman von Fiona Shaw



ab 6.
September
2019
Materialien


CLEO

Von Erik Schmitt
  Mit Marleen Lohse, Jeremy Mockridge, Max Mauff, Andrea Sawatzki, Jean Pütz u.a.

Die deutsche Antwort auf "Die fabelhafte Welt der Amélie"

"Diese Liebesgeschichte zählt zu den originellsten, ungewöhnlichsten deutschen Filmen der jüngeren Vergangenheit" (Programmkino.de)

Das mit viel Liebe zum Detail komponierte und visuell überraschende Großstadtmärchen entführt die Zuschauer gemeinsam mit der wunderbaren Marleen Lohse auf eine ganz besondere Reise durch die Zeit.



Ab
Sommer


FRIDAS SOMMER

(Estiu 1993)

Von Carla Simón
  Mit Laia Artigas, Paula Robles, Bruna Cusí u.a.

Großer Preis der internationalen Jury Generation KPlus und Preis für den besten Erstlingsfilm auf der Berlinale

Die sensibel erzählte Geschichte der kleinen Frida vor dem Hintergrund der strahlenden Farben des Sommers, aber auch ein Film über das politische, gesellschaftliche und moralische Narrativ Frankreichs.




  AB HEUTE SIND WIR EHRLICH

(L'ora legale)

Von Salvo Ficarra, Valentino Picone
Mit Salvo Ficarra, Valentino PIcone, Leo Gullotta u.a.

Die neueste Komödie vom italienischen Komikerduo
Ficarra und Picone

In einer Kleinstadt auf Sizilien wird ein neuer Bürgermeister gewählt, der aller Korruption ein Ende zu bereiten verspricht. Doch die Wahl beweist nur, wie sehr das ganze Land von Unehrlichkeit und Betrug überwuchert ist.




  LIEBER ANTOINE ALS GAR KEINEN ÄRGER
(En Liberté)

Von Pierre Salvadori
Mit Adèle Haenel, Pio Marmaï, Damien Bonnard,
Vincent Elbaz, Audrey Tautou u.a.

9 Nominierungen für den César 2019, u.a. bester Film

Turbulent, schräg und lustig – diese französische Komödie steckt voller Direktheit, frischem Humor und macht vor allem Laune. Regisseur Pierre Salvadori („Bezaubernde Lügen“) bringt zusammen, was das französische Kino am besten kann: zwischen zärtlicher Romantik, makabrer Situationskomik und raffinierter Filmkunst entsteht großes Komödienkino, das mit einer ganz eigenen Handschrift begeistert.