neu im Verleih


FAHRENHEIT 11/9

Von Michael Moore

Kaum eine Wahl hat die Öffentlichkeit so stark beschäftigt wie die von Donald Trump zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten. Als einer der wenigen, die das Ergebnis vorhergesagt haben, offenbart Oscar®-Preisträger Michael Moore die Umstände und Mechanismen, die zur Machtergreifung des umstrittenen Kandidaten geführt haben.

Im Fokus seiner Kritik steht dabei nicht nur der Präsident selbst, sondern vor allem auch das Versagen seiner politischen Gegner



ab 18. Jänner 2019
Materialien


  FRÜHES VERSPRECHEN

(La promesse de l'aube)

Von Eric Barbier
Mit Charlotte Gainsbourg, Pierre Niney, Jean-Pierre Darroussin u.a.

Ein Wunderkind sollte er werden und die Welt ihm zu Füßen liegen. FRÜHES VERSPRECHEN erzählt das fabelhaft bunte Leben des berühmten, französischen Schriftstellers, Regisseurs und Diplomaten Romain Gary.

FRÜHES VERSPRECHEN enthüllt das einzigartige Band zwischen Mutter und Sohn und ist – nach dem gleichnamigen autobiografischen Roman – eine unendlich liebevolle Hommage an die wohl anstrengendste, verrückteste und gleichwohl liebevollste Mutter der Welt.



ab 8.
Februar
2019
Materialien


  DIE BURG

Von Hans A. Guttner
Mit Fabian Krüger, Katharina Lorenz, Nicholas Ofczarek u.a.

Porträt eines der wichtigsten Schauspielhäuser der Welt. Eine filmische Entdeckungsreise ins Innere einer Institution, die sichtbar macht, was sonst unsichtbar ist...



ab 15.
Februar
2019
Materialien


YULI

Von Icíar Bollaín
Mit Carlos Enrique Almirante, Laura De la Uz, Cesar Domínguez

Carlos ist ein undiszipliniertes Kind, das alles, was es über das Leben weiß, auf den Straßen Havannas gelernt hat. Doch sein Vater Pedro erkennt das außergewöhnliche Talent seines Sohnes, den er nach dem Sohn eines afrikanischen Kriegsgottes nur Yuli nennt: Er kann tanzen wie kein zweiter. Gegen dessen Willen schickt er ihn auf die staatliche Ballettschule und sorgt dafür, dass Yuli seine Ausbildung beendet. Yuli wird bald zu einem der besten Tänzer seiner Generation und ist der erste dunkelhäutige Romeo am Royal Opera House in London.

„Eine mitreißende Hommage an tänzerische Kühnheit und artistische Risikobereitschaft, die weit über ein konventionelles Biopic hinausgeht!“ Artechock


Öst. Kinostart gefördert von Creative Europe Media der EU



ab 15.
Februar
2019
Materialien


DIE WINZLINGE - ABENTEUER IN DER KARIBIK

(Minuscule 2 - Les Mandibles du Bout du Monde)

Von Hélène Giraud, Thomas Szabo
 
Der erste Schnee fällt im Tal und die Insekten müssen dringend Vorräte für den Winter sammeln. Ein junger Marienkäfer wird dabei in einem Karton gefangen und gerät nach einer abenteuerlichen Reise in die warme Karibik. Um den Sohn zu retten, bricht auch der Käfer-Papa gemeinsam mit einem Notfallteam nach Guadeloupe auf. Vor Ort haben jedoch auch andere Krabbeltiere eine Rettung dringend nötig: eine menschliche Baustelle bedroht die Natur...


Öst. Kinostart gefördert von Creative Europe Media der EU


ab 21.
Februar
2019
Materialien


MID90s

Von Jonah Hill
Mit Lucas Hedges, Sunny Suljic, Katherine Waterston,
Na-kel Smith, Olan Prenatt u.a.

Jonah Hills (21 JUMP STREET, THE WOLF OF WALL STREET) Regiedebüt ist eine Zeitreise mitten in die 90er. Eine Zeit, in der Skateboarden sportliche Konventionen sprengte und man mit Mixtapes Mädels beeindrucken konnte.

Stevie ist 13 und wächst unter schwierigen Verhältnissen in Los Angeles auf. Seine Tage verbringt er mit „Street Fighter II“ zocken und heimlich die CD-Sammlung seines großen Bruders rauf und runter hören. Als er anfängt, mit den Jungs vom Local Skateshop abzuhängen, öffnet sich ihm eine völlig neue Welt: Skaten an verbotenen Plätzen, Abhauen vor der Polizei, Hauspartys und natürlich Girls. Befreit aus der Umklammerung seiner alleinerziehenden Mutter und den Prügeln seines Bruders, fühlt sich Stevie unbesiegbar – bis er merkt, dass auch seine Idole auf die Schnauze fliegen können. Und das nicht nur beim Skaten.





in Kooperation mit


EXKLUSIV
am 7.
März
2019
Materialien


HIGH LIFE

Von Claire Denis
Mit Robert Pattinson, Juliette Binoche, André Benjamin, Mia Goth u.a.

Wie kommt ein Kleinkind in ein Raumschiff in den tiefsten Tiefen des Alls? Wie kommt es, dass es dort allein ist mit einem einzigen Astronauten? Was soll aus den beiden werden? In Erinnerungsblitzen enthüllt sich die bittere Wahrheit über die Herkunft von Willow und ihr Verhältnis zu Monte – Versuchskaninchen sind sie, in einer Laborsituation, die lang schon aus dem Ruder gelaufen ist, Opfer und Überlebende von Experimenten mit Urtrieben. Begehren – Sexualität – Fortpflanzung sind die Themen dieses wilden, düsteren Science-Fiction, der die Körper und ihre Flüssigkeiten in schmerzlichen Kontrast setzt zu technokratischer Machtausübung. Das erste Wort, das Willow lernt, lautet: „Tabu“. (Alexandra Seitz)



Öst. Kinostart gefördert von Creative Europe Media der EU



ab 15.
März
2019
Materialien


FREE SOLO

Von Jimmy Chin, Elizabeth Chai Vasarhelyi

Von der preisgekrönten Dokumentarfilmemacherin Elizabeth Chai Vasarhelyi (MERU) und dem weltberühmten Fotografen und Bergsteiger Chin kommt ein neuer Dokumentarfilm. FREE SOLO ist ein atemberaubendes, intimes und unerschrockenes Porträt des Freikletterers Alex Honnold, das ihn bei den Vorbereitungen der Verwirklichung seines Lebenstraums begleitet: das Erklimmen des berühmtesten Felsens der Welt, der 1.000 Meter hohen Wand El Capitan im Yosemite National Park. Ohne Seil.



ab 21.
März
2019

Materialien


BIRDS OF PASSAGE - DAS GRÜNE GOLD DER WAYUU

(Pájaros de verano)

Von Ciro Guerra, Cristina Gallego
Mit Carmiña Martínez, Natalia Reyes, José Acosta, Jhon Narváez u.a.
 
Kolumbien 1968: Lange bevor der Name Pablo Escobar in aller Munde ist, legt eine Familie des matriarchalisch geprägten Wayuu-Stammes den Grundstein für den Drogenhandel, für den das Land später so berühmt-berüchtigt werden wird. Der junge Rapayet verkauft etwas Marihuana an Amerikaner des Friedenskorps. Das Geschäft boomt und er steigt bald zum reichsten Mann der abgelegenen Steppenregion auf. Doch der Reichtum ist mit einem hohen Preis verbunden. Ein brutaler Krieg um Macht und Geld bricht aus und setzt nicht nur das Leben des Stammes, sondern auch ihre Kultur und Traditionen aufs Spiel.



ab 5.
April
2019
Materialien


PAARTHERAPIE FÜR LIEBENDE
(Terapia di coppia per amanti)

Von Alessio Maria Federici
Mit Ambra Angiolini, Pietro Sermonti, Sergio Rubini, Franco Branciaroli u.a.
 
Was passiert, wenn vor einem Paartherapeuten anstelle von Ehefrau und Ehemann zwei Fremdgeher sitzen? Viviana und Modesto sind verheiratet - aber nicht miteinander! Leichtsinnig und verliebt sind sie von einer unbeherrschten Leidenschaft gepackt. Ihre Beziehung, bestehend aus gegenseitiger Anziehung, Auseinandersetzungen, Spaß und heimlichen Begegnungen in Hotelzimmern, endet schließlich in der Eheberatung.

Der skeptische Therapeut nimmt die eigenartige Aufgabe dennoch an und hilft dem Paar, ihre Gefühle zu verstehen und sich mit dem Verlangen auseinanderzusetzen, ihr Leben auf den Kopf zu stellen um der wahren Liebe zu folgen.




FRIDAS SOMMER

(Estiu 1993)

Von Carla Simón
  Mit Laia Artigas, Paula Robles, Bruna Cusí u.a.

Die sensibel erzählte Geschichte der kleinen Frida vor dem Hintergrund der strahlenden Farben des sondern auch über das politische, gesellschaftliche und moralische Narrativ Frankreichs. Selbst wenn unsere Filme dazu führen sollten, es anders zu sehen: wir interessieren uns nicht in erster Linie für Institutionen. Was uns antreibt ist unsere Neugierde, unsere Stärke ist unsere Naivität. Wir sind Spezialisten für nichts, wir wollen einfach versuchen, aufmerksam zuzuhören und Momente, Worte, Gefühle wiederzugeben...




DER UNVERHOFFTE CHARME DES GELDES

(La chute de l'empire américain)

Von Denys Arcand
  Mit: Maxim Roy, Vincent Leclerc, Rémy Girard, Maripier Morin, Claude Legult u.a.

Wie von Denys Arcand gewohnt, verbindet auch DER UNVERHOFFTE CHARME DES GELDES geschickt Gesellschaftskritik mit einer großen Portion Humor. Herausgekommen ist eine intelligente Komödie, die großen Spaß macht und am Ende auf berührende Weise zeigt, welche Werte wirklich wichtig sind.




  AB HEUTE SIND WIR EHRLICH

(L'ora legale)

Von Salvo Ficarra, Valentino Picone
Mit Salvo Ficarra, Valentino PIcone, Leo Gullotta u.a.

Die Kleinstadt Pietrammare in Sizilien leidet unter der Misswirtschaft des langjährigen korrupten Bürgermeisters. Bei den anstehenden Wahlen traut sich einzig der integre, aber unerfahrene Lehrer Pierpaolo Natoli als Außenseiter gegen ihn anzutreten. Das Wunder geschieht: Die Einwohner haben die Nase voll vom Sumpf der Korruption und wählen Natoli zum neuen Bürgermeister. Der hält sein Wahlversprechen und regiert die Stadt ab sofort kompromisslos nach den Prinzipien von Ordnung, Ehrlichkeit und Gesetzestreue…