derzeit in den kinos


DAS UNBEKANNTE MÄDCHEN
(La Fille inconnue)

Von Jean-Pierre & Luc Dardenne
Mit: Adèle Haenel, Jérémie Renier, Olivier Bonnaud, Louka Minella u.a.
Der zehnte Spielfilm der Brüder Dardenne erzählt die Geschichte der jungen Ärztin Jenny (Shooting-Star mit österreichischen Wurzeln Adèle Haenel). Als es eines Abends nach Sprechstundenende an der Tür ihrer Praxis klingelt und eine junge Frau um Hilfe bittet, antwortet Jenny nicht, weil sie zur gleichen Zeit den neuen Kollegen vorgestellt wird. Am nächsten Tag erfährt sie von der Polizei, dass eine nicht identifizierte, junge Frau tot aufgefunden wurde. Von Schuldgefühlen geplagt, stellt Jenny private Nachforschungen an, um mehr über die Identität der Verstorbenen herauszufinden….




Österr. Kinostart gefördert von

Materialien

DER GLÜCKLICHSTE TAG
IM LEBEN DES OLLI MÄKI

(Hymyilevä mies)

Von Juho Kuosmanen
Mit: Jarkko Lahti, Oona Airola, Eero Milonoff u.a.
Finnland 1962: Olli Mäki hat die einmalige Chance, Weltmeister zu werden. Aber der hat was ganz anderes im Kopf: Er hat gerade die Liebe seines Lebens getroffen …



Materialien

EMPÖRUNG
(Indignation)

Von James Schamus
Drehbuch: James Schamus nach dem gleichnamigen Roman von Philip Roth
Mit: Logan Lerman, Sarah Gadon, Tracy Letts u.a.
USA 1951, die Hysterie der McCarthy-Ära prägt die Stimmung, jungen Männern droht der Militärdienst in Korea. Umso erleichterter ist Marcus Metzner, als er einen Studienplatz bekommt und sich so auch der Überfürsorge seiner jüdischen Eltern entziehen kann. In seinem College in Ohio gerät er allerdings mit den christlich geprägten Regeln der Universität in Konflikt, erlebt Konkurrenzkämpfe sowie Klassenunterschiede und erliegt der bildschönen und geheimnisvollen Kommilitonin Olivia…



Materialien

LOVE & FRIENDSHIP

Von Whit Stillman
Drehbuch: Whit Stillman nach dem Roman “Lady Susan” von Jane Austen
Mit: Kate Beckinsale, Chlöe Sevigny, Xavier Samuel, Stephen Fry u.a.
Die schöne junge Witwe Lady Susan Vernon (Kate Beckinsale) sucht Zuflucht auf dem Landsitz ihrer Schwägerin, um dort die schillernden Gerüchte auszusitzen, die über ihre Affären die Runde machen. Sie beschließt, die Auszeit zu nutzen, um nicht nur für sich einen Ehemann zu sichern, sondern gleich auch einen für ihre attraktive aber schüchtere Tochter Frederica, die ihr zunehmend lästig ist. Denn Lady Susan möchte mehr Zeit für ihre engste Vertraute Alicia Johnson (Chloë Sevigny) und vor allem für sich selbst. Ihre Versuche sind erfolgreich und bald interessieren sich der junge, hübsche Reginald DeCourcy, der reiche und alberne Sir James Martin und der gutaussehende, aber leider verheiratete Lord Manwaring für die Damen, was die Sache doch etwas kompliziert macht…





Österr. Kinostart gefördert von

Materialien

THE HAPPY FILM

Von Stefan Sagmeister & Ben Nabors
Regie: Stefan Sagmeister, Ben Nabors, Hillman Curtis Mit: Stefan Sagmeister, Jessica Walsh, Sheenah Hankin, Pak Merta Ada u.a.
Der österreichische Designer Stefan Sagmeister hat es gut. Er lebt in seiner Traumstadt New York und gestaltet sehr erfolgreich Album-Cover für die Rolling Stones, Jay-Z und die Talking Heads. Aber in seinem Kopf geistert die Frage herum, ob das wirklich alles ist. Er entschließt sich dazu, ein Design-Projekt aus sich selbst zu machen. Kann er seine Persönlichkeit umgestalten und so ein besserer Mensch werden? Kann er durch Übung lernen, glücklich zu sein?



Materialien

DIE SCHÖNEN TAGE VON ARANJUEZ

Von Wim Wenders
Nach dem Theaterstück von Peter Handke
Mit: Sophie Semin, Reda Kateb, Jens Harzer und Nick Cave
Der Film ist eine Ode an den Sommer, die Liebe und das Leben; ein poetischer Sommerdialog, der uns zeigt, wie verschieden doch Frauen und Männer sind und wie sehr sich ihre Sehnsüchte und Erwartungen an das Leben voneinander unterscheiden.



Materialien

WAS MÄNNER SONST NICHT ZEIGEN
(Miesten vuoro)

Von Joonas Berghäll & Mika Hotakainen
Mit: Marko Haapaniemi, Pekka Ahonen, Tuomo Hannuksela, Rauno Heikkilä, Esko Haikara u.a.
In der wohligen Wärme der Sauna tauschen finnische Männer sowohl humorvolle als auch tiefgründige Lebensgeschichten aus und kehren ihr Innerstes nach außen. Im Mittelpunkt steht immer: die Sauna. Die ist in Finnland wohl aus jedem Raum mit vier Wänden zu machen - auch Telefonzellen, alte Wohnwagen und Erntemaschinen sind bestens geeignet, um Menschen zusammen zu bringen..




Materialien


PAULA
- MEIN LEBEN SOLL EIN FEST SEIN

Von Christian Schwochow
Mit: Carla Juri, Albrecht Abraham Schuch, Roxane Duran, Joel Basman u.a.
Worpswede, 1900. Schon bei ihrer ersten Begegnung spüren Paula Becker und Otto Modersohn eine besondere Verbindung. Aus ihrer gemeinsamen Leidenschaft für die Malerei wird die große Liebe. Als sie heiraten, führen sie eine Ehe fernab von gängigen Mustern ihrer Zeit. Eine Beziehung in satten Farben, reich an Konturen und mit Spuren von Kämpfen. So wie die Gemälde der jungen Frau, die mutig nach dem Leben greift und die als Paula Modersohn-Becker in die Kunstgeschichte eingehen wird. Gegen alle Widerstände lebt sie ihre Vision von künstlerischer Selbstverwirklichung und ihre romantische Vorstellung von Ehe und Liebe.




Österr. Kinostart gefördert von


Materialien