Jon Nguyen, Rick Barnes, Olivia Neergaard-Holm
DAVID LYNCH - THE ART OF LIFE

EPK/APK I Presseheft | Trailer I Pressefotos & Plakate



USA / DK 2016 | 88 Min | OmU

R: Jon Nguyen, Rick Barnes, Olivia Neergaard-Holm
Mit: David Lynch

Normalerweise lassen sich Künstler und Prominente eine Biografie schreiben. Der Filmemacher David Lynch, bekannt für rätselhafte Werke wie "Lost Highway" und "Mulholland Drive", hat sich eine Biografie nicht schreiben, sondern filmen lassen.

Das Ergebnis zeigt ihn nun in Aufnahmen aus dem Familienarchiv und in seinem Atelier in Kalifornien beim Malen, Denken und Rauchen, aufgelockert durch fast trickfilmartige Zusammenschnitte seiner albtraumhaften Gemälde und Plastiken. Dazu berichtet Lynch selbst von seiner Kindheit, der frühen Liebe zur Malerei und dem Weg von den amerikanischen Kunsthochschulen über Salzburg zum Stipendium für den ersten Film, "Eraserhead".

Da man es mit David Lynch zu tun hat, ist die Erzählung ähnlich wie in seinen Filmen gespickt mit eigenartigen Details und Anekdoten wie dem nächtlichen Besuch im Leichenschauhaus zur Inspiration und der Begegnung mit einer nackten, blutenden Frau, die ihm als Kind einen anhaltenden Schrecken eingejagt hat.

goodtime.movie